Kernfusion Stand 2017

Anfang der 50er Jahre hatte der russische Physiker Sacharow eine Vision: Energie  zu gewinnen durch die Fusion leichter Atomkerne. Die anfängliche Euphorie fand ein jähes Ende in aufwändigen Detailfragen und endlosen technischen Problemen.

Wo stehen wir heute - im Jahr 2017?  Welche Konzepte haben wir bislang entwickelt und warum lässt der Durchbruch so lange auf sich warten?

Der Mathematiker und theoretische Physiker, Josef M. Gaßner (www.Josef-Gassner.de), wird die Zusammenhänge in einem 90-minütigen Vortrag und anschließender Fragerunde möglichst anschaulich erklären.

Hochschule München, Fakultät 03, Hörsaal BLAUE TONNE

Lothstr. 64, 80335 München
Vortragssaal wird vor Ort ausgeschildert 

 

ADRESSE

Lothstr. 64 (blaue Tonne)
            80335 München

TICKETS

Eintritt: 5 €, Schüler und Studenten FREI.

 
 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Auch Google Fonts sind eingebettet. In unserer Videodatenbank stehen Ihnen hunderte von Beiträgen kostenlos zur Verfügung – allerdings werden diese bei YouTube gehostet und wir verlinken dorthin. Deshalb ist ein rechtssicherer Betrieb unserer Webseite ohne explizite Zustimmung der User hierzu leider im Augenblick nicht möglich. Tatsächlich zeigen wir keine bezahlte Werbung und ziehen auch sonst keinen finanziellen Nutzen aus irgendwelchem Tracking. Unsere gesamte Webseite ist nicht monetarisiert. Trotzdem sehen wir derzeit keine andere Wahl, als die Zustimmung zu den Cookies und Google Fonts für die Nutzung unserer Seite vorauszusetzen. Sobald ein rechtssicherer Betrieb mit eingebetteten YouTube-Videos wieder möglich ist, werden wir schnellstmöglich wieder auf freiwillige Cookie-Einstellungen umstellen. Bis dahin bitten wir um Ihr Verständnis.